Dein Finanzblog

„Wenn’s um Deine Mäuse geht“

Mein Blog gibt mir die Möglichkeit, tiefer in die Materie einzusteigen, Punkte genauer auszuführen und Hintergründe und Insiderwissen zu liefern. Die Themen habe ich alphabetisch in 8 Kategorien aufgeteilt, damit Du schnell einen Überblick bekommst:

Baufinanzierungen I Digitalisierung  I Finanzwissen I Finanzplanung I Immobilieninvestition I Interviews I Persönliches I Unternehmensfinanzierung

So kannst Du direkt auf das Thema klicken, das Dich interessiert. Über viele Themen habe ich bereits in meinem Podcast gesprochen. So lohnt es sich, Zusatzinfos nach dem Hören noch einmal in ausführlicher Form nachzulesen oder nach dem Lesen weitere Praxistipps in meinem Podcast zu hören. Einige Themen eignen sich aber prinzipiell eher für den Blog und werden dann nur hier behandelt.

Warum schreibe ich hier in „Du“-Form?

Mit der „Du“-Form gelingt es mir viel besser, die Themenbereiche aus Sicht meiner Kunden zu betrachten und emotionaler zu schreiben. Meinen Lesern sitze ich gedanklich nicht mit Distanz gegenüber, sondern sitze neben ihnen auf ihrer Seite.

Viel Spaß beim Lesen.

Wichtige Änderungen beim Baukindergeld ab 17.05.2019

Zum 17.05.2019 ändern sich die Förderbedingungen beim Baukindergeld der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) -Nr. 424-: Die Antragsfrist wird von 3 auf 6 Monate verlängert: So hast du nach dem Einzug in deine Wohnimmobilie künftig 6 statt 3 Monate Zeit, den Antrag auf Baukindergeld zu stellen. Außerdem gibt es

Test: Kredit-Beratungsgespräche bei Banken mit verstecker Kamera

Am 29.April 2019 gab es in dem Verbrauchermagazin "Wiso" im ZDF einen sehr interessanten Beitrag zu dem Thema: Beratungsqualität bei Banken für eine Finanzierungsanfrage von TEUR 50 für Renovierungsmassnahmen an einem lastenfreien selbstgenutzten Einfamilienhaus Den Link zu dem Video mit versteckter Kamera findest du HIER. Leider wird

Welche Faktoren beeinflussen die Sollzinshöhe bei Baufinanzierungen?

Hast Du Dich auch schon einmal gefragt, warum Du in den Medien oder in Deinem persönlichen Umfeld oftmals bessere Zinssätze für Deine Baufinanzierung findest, als die, die Du konkret von Deiner Finanzierungsbank oder Deinem Berater angeboten bekommen hast? Hierzu muss man wissen, dass die Zinskalkulation bei

Offline Beraten und Online Kaufen -wirklich immer der richtige Weg?

Liebe Community, heute beschäftige ich mich mal mit einem ganz anderen Thema, das immer wieder gerne diskutiert wird und natürlich auch meinen Beratungsbereich betrifft. Du gehst in ein Fachgeschäft, lässt Dich über ein Produkt, das Du gerne anschaffen möchtest beraten. Du bildest Dir Deine Meinung, bist vielleicht

Diese Fehler solltest Du bei Bausparverträgen unbedingt vermeiden

Liebe Leser, das Thema Bausparen mit all seinen undurchsichtigen Facetten wird von mir in nächster Zeit ausführlich mit einem Podcast behandelt. Natürlich biete ich auch Bausparmodelle für Finanzierungen an, aber nur dann, wenn diese zu Deinen Zielen passen und sich hierdurch ein wirklicher Vorteil ergibt. Und dies

Das Finanzlexikon: Was ist ein Forward-Darlehen?

Was ist ein Forward-Darlehen? Ein Forwarddarlehen ist ein Baufinanzierungsdarlehen, bei dem Du bereits jetzt einen Sollzinssatz für z.B. 10 Jahre fest abschließt, der erst in der Zukunft beginnt (z.B. in 1,2 oder 3 Jahren). Der neue Zinssatz startet also erst dann, wenn die vorher vereinbarte

Geld sparen durch vorzeitige Kündigung bestehender Baufinanzierungen

Ist Dir bekannt, dass bei Deiner bestehenden Baufinanzierung  eventuell das Darlehen bereits in den nächsten 6 Monaten mit einem niedrigen neuen Sollzinssatz verlängert werden kann und nicht erst mit Ablauf der Zinsvereinbarung? Zwei grundsätzliche Bedingungen müssen bei Dir hierfür erfüllt sein: Du hast bei Deinem Baufinanzierungsdarlehen bereits

Entspannte Zukunftsaussichten bei Deinen Finanzen?

Dieses Foto entstand bei meinem Dänemarkurlaub Ende September 2018. Ein entspannter Abendsparziergang bei untergehender Sonne. Den Augenblick genießen und zufrieden sein! Geht es Dir auch so, wenn es um Deine Finanzen geht? Kannst Du Dich entspannt zurücklehnen und bist Dir sicher, immer die richtigen Entscheidungen getroffen

Kennst Du die Rendite Deiner Lebens- oder Rentenversicherung?

1. die bei Vertragsabschluss garantierte Leistung („Garantiezins“), dieser wurde zum 1.1.2017 für Neuverträge auf 0,90% p.a. gesenkt (bestehende Verträge sind nicht betroffen); gezahlt wird der Garantiezins auf den Sparanteil der Beiträge nach Abzug der Kosten.