KatzNews KW 20.2020 11.05.-17.5.2020

Künftig gibt es wöchentlich aktuelle News zu verschiedenen Finanzthemen

Coronasoforthilfe

Erhöhung des Kurzarbeitergeldes

Die Erhöhung des Kurzarbeitergeldes wurde heute am 14.05.2020 vom Bundestag beschlossen (Infos hierzu gibt es in meiner aktuellen Podcastepisode #032)

Achtung: Terminsache! Anträge auf Coronasoforthilfe können nach heutigem Stand nur noch bis 31.05.2020 gestellt werden

Seit dem 14. Mai 2020 besteht auch für nach dem 31.12.2019 gegründete Unternehmen die Möglichkeit die Soforthilfe über einen Angehörigen der steuerberatenden Berufe (z. B. Steuerberater/in) zu beantragen. Bitte beachtet die speziell dafür notwendigen Voraussetzungen, die in den zugehörigen FAQ-Fragen des Bundesministeriums für Wirtschaft zu finden sind. Hier die Seite für Nordrhein-Westfalen. Die entsprechende Antragsseite lautet: http://gruender-soforthilfe-corona.nrw.de. Bitte prüft über Euren Steuerberater, ob dies auch für Euer Bundesland möglich ist.

Bei ausgezahlten Zuschüssen solltest Du immer im Focus haben, dass nur betriebliche Kosten hiermit abgedekct werden und Du evtl. Teile des Zuschusses zurückzalen musst. Ursprünglich konnten auch private Kosten mit abgedeckt werden, dies wurde aber im Nachhinein geändert. Deshalb ist es wichtig, immer die aktuellen FAQ’s zu lesen!

Zinsentwicklung im Baufinanzierungsbereich

Unverändert ist das Zinsniveau sehr niedrig. Gravierende Schwankungen sind derzeit nicht gegeben und nach meiner Einschätzung auch nicht zu erwarten. Wenn Du konkrete Immobilieninvestitionen planst oder bei Dir in den nächsten 24 Monaten Zinsausläufe anstehen, dann solltest Du Dich hierum jetzt kümmern und nicht aufschieben

Immobilienbesichtigungen und Notar- und Banktermine

Immobilienbesichtigugen sind bei den meisten Maklern möglich, allerdings aufgrund der Kontaktbeschränkungen und der Abstands- und Hygienebestimmungen mit Einschränkungen. Zunehmend werden immer mehr digitale (Erst-)Besichtigugnen angeboten mittels Webcam-Rundgang. Dies ist je nach Makler unterschiedlich und sollte immer im Vorfeld erfragt werden.

Notartermine sind unverändert grundsätzlich möglich, auch hier mit Einschränkungen. Hier ist zu empfehlen, für Kaufvertragstermine sich rechtzeitig bei dem Notar zu informieren

Für eine Finanzierungsprüfung bei den Banken sollte man aufgrund der besonderen Situation derzeit 10-14 Tagen einkalkulieren (mit individuellen Aussnahmen je nach Bank). Das hängt auch damit zusasmmen, dass die Banken sehr stark bei der Beantragung der KfW-Mittel für Bestandskunden als Hausbank beschäftigt sind. Hierzu könnte ihr mich auch direkt ansprechen, da ich mit einigen Banken besondere Absprachen getroffen habe.

No Comments

Post a Comment